+49 3841 - 62 700 Klützer Straße 2, 23968 Gägelow

AKO GSM-Alarm mit Fernschalter

Zur Überwachung und Steuerung Ihrer Weidezaunanlag

Alarmfunktion:
Das neue AKO GSM-Alarm ermöglicht jetzt auch die einfache Überwachung Ihrer abgelegenen Zaunanlagen. Bei Unterschreiten oder gar vollständigem Ausfall der Mindesthütespannung (diese kann individuell von Ihnen eingestellt werden), sendet das GSM-Alarm eine entsprechende Fehlermeldung per SMS auf Ihr Mobiltelefon. Per SMS wird dabei die gemessene Zaunspannung, der Impulstakt, die aktuelle Batteriespannung der Versorgungs- und auch der internen Systembatterie vom GSM-Alarm übermittelt. Optional können zusätzlich Alarmgeräte (Kombisignalgeber, Art. Nr. 441035) mittels Kabel an den Relaiskontakt am GSM-Alarm angeschlossen werden. Das GSM-Alarm funktioniert mit den meisten handelsüblichen Weidezaungeräten.
Es ist jederzeit möglich, vom GSM-Alarm einen Statusbericht per SMS anzufordern.
Das GSM-Alarm wird entweder über die selbe Batterie (9 Volt oder 12 Volt) wie das Elektrozaungerät betrieben oder unabhängig per 230 Volt Netzadapter oder über eine eigene 9 Volt oder 12 Volt Batterie (insb. dann, wenn das GSM-Alarm nicht direkt beim Elektrozaungerät positioniert ist). Voraussetzung ist, dass am Standort des GSM-Alarm eine Mobilfunknetzverbindung besteht. Die erforderliche SIM-Karte ist im Lieferumfang nicht enthalten.
Fernschaltfunktion via SMS oder Anruf:
Sie können außerdem jedes 9 Volt oder 12 Volt Elektrozaungerät, wenn es mit dem GSM-Alarm verbunden ist, ein- bzw. ausschalten. In Verbindung mit dem Ein-/Aus-Schaltadapter Art. Nr. 441030 lässt sich auch jedes beliebige 230 Volt Gerät Ein-/Ausschalten.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.